SCW brilliert beim Hallenturnier in Ratingen als verdienter Turniersieger
 

24.01.06

Ganz stark präsentierte sich der SCW am Sonntag beim Hallenturnier in Ratingen und holte sich völlig verdient den ersten Platz und das damit verbundene Preisgeld von 1000 Euro.


"Co-Horst" und Andi Scarale mit dem Sieger-Scheck.                                                                                           

Schon im ersten Spiel gegen die die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf war der SCW das klar bessere Team und siegte deutlich mit 4:0, bevor es schon im zweiten Spiel zu einer Art kleinem "Endspiel" um den Gruppensieg gegen den Liga-Konkurrenten VfB Hüls kam. Nach einem spannenden Match behielt aber auch hier der SCW mit 2:1 die Oberhand. Negative Höhepunkte waren die Rote Karte gegen Kadir Mutluer, der den alleine aufs Hülser Tor zueilenden André Dohm umsäbelte, sowie die Verletzung des Ex-Herners Matthias Krantz, der sich nach ersten Diagnosen nach einem unglücklichen Zusammenprall wohl einen Kreuzbandriss zuzog.


Im Spiel gegen Hüls wurde der SCW gefordert. Doch der 2:1-Sieg war verdient.                                                   

Im letzten Gruppenspiel ging es dann noch gegen den Landesligisten SG Unterrath. Auch hier ließ der SCW der Konkurrenz keine Chance, siegte mit 6:2.
Somit stand der SCW als Gruppensieger fest und traf im Finale auf den Sieger der anderen Gruppe, die Zweitvertretung von RW Essen, welche u.a. mit dem Ex-Herner Toni Kotziampassis angetreten war. Hier jedoch auch das gleiche Bild wie vorher, der SCW dominierte das Spiel nach Belieben und RW Essen war beim 8:2-Sieg des SCW noch sehr gut bedient.


Freundschaftliche Begrüßung mit Toni Kotziampassis, jetzt RWE, letzte Saison noch in Reihen der Westfalia.  

Erfolgreichster Torjäger des SCW war Sami El-Nounou, der gleich sechsmal ins Schwarze traf.

SCW-Trainer Frank Schulz schickte zwei feste Blöcke aufs Feld, im Tor kamen sowohl Andreas Scarale als auch Timo Buchholz zum Einsatz.

Team 1a): Terzic, Sürgit, Köse, Barton
Team 1b): Neumann, Dohm, El-Nounou, Erzen


Das Siegerteam des SCW: o.v.l.: Co-Trainer Horst Bistrich, Trainer Frank Schulz, Yakup Köse, Timo Buchholz, Hasan
Sürgit, Edin Terzic, Sven Barton, Sami El-Nounou, Betreuer Loose. U.v.l.: Michael Erzen, Charly Neumann, Andre Dohm,
Andreas Scarale.                                                                                                                                                    Fotos: Cib


Vorrunde:

SCW - Fortuna Düsseldorf 4:0

Tore: El-Nounou (2), Neumann, Terzic

VfB-Hüls - SCW 1:2

Tore: El-Nounou, Terzic

SCW - SG Unterrath 6:2

Tore: El-Nounou (3), Köse (2), Erzen


Endspiel:

RW Essen - SCW 2:8

Tore: Sürgit (2),Terzic (2),Köse,Erzen,Barton,Dohm

 

 

© SC Westfalia 04 Herne e.V. 2005