PRESSE
SCW-Kader soll Ende der Woche stehen
 

17.05.06

Noch laufen beinahe täglich Gespräche, stellen sich bei fast jedem Training junge Spieler beim SC Westfalia vor. Das Ende aber ist absehbar. Bis zum Wochenende glaubt Trainer Frank Schulz, die letzten noch offenen Positionen im künftigen Oberligakader vergeben zu haben.

Offen ist nach wie vor der Verbleib von Edin Terzic und Andreas Scarale. Während sich Terzic bis heute erklären muss, ob er das Angebot für einen neuen Vertrag annimmt, hängt die Weiterverpflichtung des von Trainer und Mannschaft sehr geschätzten Ersatztorwarts Scarale vom Gesamtpaket ab. Weil künftig nämlich fünf U-23-Spieler im Kader und mindestens vier auf dem Spielbericht stehen müssen, brauchen die Herner noch zwei junge Leute. Zudem suchen sie noch einen gestandenen Abwehrspieler.

Von Wolfgang Volmer
 

Quelle: WAZ Herne

 

 

© SC Westfalia 04 Herne e.V. 2006